Aktuelles Programm
Zentrum Neckarstr.
Buddhist Studies
Herzensrat
Lehrer
Adzom Rinpoche
Ato Rinpoche
Chagdud Khadro
Chamtrul Rinpoche
Changling Rinpoche
Do Tulku Rinpoche
Dolpo Tulku
D.Shabdrung Rinpoche
Drubgyud T. Rinpoche
Dzongsar K. Rinpoche
Khandro Rinpoche
Khenchen Könchog G.R
Pema Sherab Rinpoche
Phakchok Rinpoche
Ratna Vajra Rinpoche
Samdhong Rinpoche
Sangngag T. Rinpoche
Sakya Trizin
Traleg Khandro
Recordings
Gruppen
Buchverlag
84000
Kontakt/Impressum

Kyabgön Phakchok Rinpoche

Kyabje Phakchok Rinpoche ist das Oberhaupt der Taklung Kagyu Linie und Linienhalter der Chokling Tersar Linie (Nyingma), er ist Abt des Klosters in Chapagaon, südlich von Kathmandu und Oberhaupt des Riwoche Klosters in Tibet. Derzeitig ist Rinpoche Vajrameister des Ka-Nying Shedrub Ling Klosters in Kathmandu.

Phakchok Rinpoche ist 34 Jahre alt. Er ist Sohn von Chokling Rinpoche, Enkel von Tulku Urgyen Rinpoche und älterer Bruder von Yangsi Dilgo Khyentse Rinpoche. Rinpoche studierte bei einigen der größten Meister des letzten Jahrhunderts, wie Dilgo Khyentse Rinpoche, Dudjom Rinpoche, Tulku Urgyen Rinpoche, Penor Rinpoche und Nyoshul Khen Rinpoche. Phakchok Rinpoches besondere Fähigkeit ist es, Praxismethoden und Erfahrungen, insbesondere der Medition, auf lebendige, faszinierende und offene Art zu vermitteln. Dies hat ihn zu einem sehr beliebten Lehrer im Westen werden lassen, besonders bei jungen Leuten.

Neben seinen Lehrtätigkeiten in Nepal, Asien, Mexiko, USA, Kanada, Israel und Europa leitet Rinpoche in seinem Land viele soziale Projekte, wie mobile medizinische Camps, die in ganz Nepal unterwegs sind, oder den Aufbau einer Klinik in der Nähe von Kathmandu zur medizinischen Versorgung der ländlichen Bevölkerung.

Rinpoche's Europa-Tour 2015 musste leider kurzfristig abgesagt werden

Buddhismus in Berlin Neckarstrassenzentrum (Gyuma Yungkar Chang Yerme), Neckarstrasse 12, 12053 Berlin-Neukölln | Kontakt: Buddhismus[at]Berlin.De