Aktuelles Programm
Zentrum Neckarstr.
Buddhist Studies
Herzensrat
Lehrer
Adzom Rinpoche
Chagdud Khadro
Chamtrul Rinpoche
Changling Rinpoche
Do Tulku Rinpoche
Dolpo Tulku
D.Shabdrung Rinpoche
Drubgyud T. Rinpoche
Dzongsar K. Rinpoche
Khandro Rinpoche
Khenchen Könchog G.R
Khenpo KelzangWangdi
Pema Sherab Rinpoche
Phakchok Rinpoche
Ratna Vajra Rinpoche
Samdhong Rinpoche
Sangngag T. Rinpoche
Sakya Trizin
Traleg Khandro
Tsultrim Allione
Madhyamakavatara
Recordings
Gruppen
Buchverlag
84000
Weitere Events
ImpressumDatenschutz

Khenchen Pema Sherab Rinpoche

Khenchen (Skr. Mahapandita) Pema Sherab Rinpoche wurde im Jahre 1939 in Osttibet geboren und hat schon im Alter von 14 Jahren mit dem Studium aller Schulen des Buddhismus in Lhasa begonnen. Er erhielt im Jahre 1959 die Mönchsordination von Shechen Kongtrul und musste im selben Jahr aus Tibet fliehen. Er hat im indischen Exil zahlreiche Unterweisungen von Dilgo Khyentse Rinpoche, Dudjom Rinpoche, Penor Rinpoche und Taklung Tsetrul Rinpoche erhalten. Seit der frühen Gründung (1968) des inzwischen größten buddhistischen Klosters Namdröl Ling in Südindien durch S. H. Penor Rinpoche, lehrt Pema Sherab Rinpoche dort für ca. 1000 Mönche und Nonnen. Er zählt zur alten Generation der buddhistischen Gelehrten Tibets und ist Dzogchen Linienhalter der Palyul Nyingma Tradition. Khenchen Rinpoche besucht seit vielen Jahren die großen Nyingma-Zentren in Frankreich (La Sonnerie, Lerab Ling) und lehrt jeden Sommer im Palyul Zentrum im Hunsrück.

Es ist uns eine sehr grosse Ehre, dass Khenchen Rinpoche uns vom 27.-30. August zum zweiten Mal besucht und uns vier Abende lang (jeweils 17h30-19h00 und 20-21h30) über die Essenz des Vajrayana unterrichten wird. Rinpoche ist einer der grössten Nyingma-Khenpos unserer Zeit: lasst euch diesen Besuch nicht entgehen!

Nachdem dieses Jahr schon Khandro Rinpoche und Ringu Tulku in unserem Zentrum ausgewählte Verse aus dem Vajrayana-Kapitel von Jigme Lingpas wunderbarem Werk "Treasury of Precious Qualities" erklärt haben, wird Khenchen Rinpoche an diesen vier Abenden das komplette 10. Kapitel erklären, das alle tantrischen Themen beinhaltet: die verschiedenen Tantraklassen, die verschiedenen Einweihungen, Kyerim und Dzogrim, die Samayas und die Vidyadharastufen.

Wichtig: Da dies ein sehr spezieller Text ist, möchte Khenchen Rinpoche, dass die Teilnehmer grundlegend schon etwas mit dem Vajrayana vertraut sind und eine Einweihung erhalten haben.

Für Rückfragen und zur Anmeldung kontaktiert uns bitte: buddhismus@berlin.de

Kurssprache: Rinpoche lehrt in Tibetisch und wird je nach Bedarf ins Englische oder Deutsche übersetzt werden
Empfohlene Spenden: 20-30 Euro pro Abend.
Veranstaltungsort: Neckarstrassenzentrum, Neckarstrasse 12, 12053 Berlin

Buddhismus in Berlin Neckarstrassenzentrum (Gyuma Yungkar Chang Yerme), Neckarstrasse 12, 12053 Berlin-Neukölln | Kontakt: Buddhismus[at]Berlin.De